Fortbildung Regio-TÜV

25. März 2018 18:01 | von MartinaUnger | Gepostet in Fit und Gesund

Am 17.3. fand in Ispringen eine halbtägige Fortbildung zu den Themen

Faszientraining und Core-Stabile Körpermitte statt.

Die Referentin war Barbara Shagagi vom Badischen Turnerbund.

Zuerst lernten wir ein neues Trainingstool den Jacaranda Ball der Fa.Togu kennen.

Ein handlicher Kunstoffball der zu ca. einem Viertel mit Flüssigkeit gefüllt ist, in dieser wiederum Christalle schwimmen.

Diese gilt es jetzt, durch entsprechende Bewegung in Schwingung oder zum Kreisen zu bringen.

Tun wir dies nun im Stand oder Einbeinstand, Vierfüsserstand u.s.w. werden unwillkürlich die tiefen Rumpfmuskeln aktiviert um den Körper zu stabilisieren, sonst würden wir ja umfallen, bzw. am ganzen Körper wackeln.

Dieses Core Training wurde nun mit fließenden, großen Schwungbewegungen welche ein wenig an Rhytmische Sportgymnastik errinnerten, kombiniert.

Die paar Herren die in der Gruppe waren machten dabei nicht unbedingt den glücklichsten Eindruck.

Sie wurden aber nach einem kurzen theoretischen Teil über Faszien,

mit dem Thema:“ Aerobic meets Funktional“ wieder gnädig gestimmt.

Zu einfachen Schrittkombinationen wurden Funktionaltrainingseinheiten, wie Strecksprünge, Liegestütze, Hocksprünge u.s.w.

eingebaut.

Auch hier ist ja die stabile Körpermitte überaus wichtig.

Alles in Allem ein sehr gelungener Lehrgang. Der „Zumba Gaby“ und mir viel Spass machte.

Martina Unger